Deutscher Kabarettabend an der Algarve mit Jochen Malmsheimer

18. Juni 2014

Nachdem bereits im Mai 2014 das Ensemble des düsseldorfer Komödchen in Lissabon und Lagoa/Algarve aufgetreten ist, konnte für den kommenden Herbst wieder ein bekannter deutscher Komödiant verpflichtet werden. Jochen Malmsheimer, einer der begnadetsten Wortakrobaten der deutschen Kabarettszene kommt im September 2014 mit seinem Programm „Wenn Worte reden könnten oder: 14 Tage im Leben einer Stunde“ nach Portugal.

Im Rahmen des „Lissabonner Kabarettabend“ wird Jochen Malmsheimer, auch bekannt als Hausmeister aus der „Anstalt“, zwei Auftritte in Portugal absolvieren, einen in Lissabon sowie einen weiteren in Lagoa an der Algarve.

Jochen Malmsheimer

Jochen Malmsheimer

Termine:
Lissabon, Deutsche Schule: 12.09.2014 | 19 Uhr
Lagoa (Algarve), Auditório Municipal: 13.09.2014 | 19 Uhr

Karten für das Kabarett können über die Deutsche Botschaft in Lissabon voraussichtlich ab August bestellt werden.

Der „Lissabonner Kabarettabend“ ist eine non-profit Veranstaltung der deutschen Botschaft, des Goethe-Instituts Portugal und der Deutschen Schule Lissabon.

Bei der Kartenabholung wird um eine Spende für einen gemeinnützigen Verein aus der Region Algarve gebeten.

Weitere Informationen:

Website der Deutschen Botschaft: http://www.lissabon.diplo.de/Vertretung/lissabon/de/06/01__Aktuelles/Kabarett-2014.html

Website von Jochen Malmsheimer: http://www.jochenmalmsheimer.de/ganz-ich.html

 

Kommentarfunktion ist deaktiviert.